Home | Aktuell | Service | AGBs | Kontakt



Was ist Kajakangeln?

Kajakangeln: Touren & Events

Angeln: Camps & Touren

Schweden / Lake Asnen

Outdoor-Kurse Schweden

Outdoor-Kurse Weekends

Gruppencamps

Familiencamps








Fliegenfischen Lappland:
Ein Angelurlaub der Extraklasse im Norden von Schwedisch Lappland

In der faszinierenden Natur und den urwüchsigen, wilden Flüssen & Seen Lapplands werden Anglerträume wahr. Speziell der Fliegenfischer findet hier ein wahres Paradies mit zahlreichen und kampfstarken Forellen, Äschen und Saiblingen. Dazu Barsche und Hechte, die sich ebenfalls mit der Fliege fangen lassen.

Exklusives Fliegenfischen auf Forelle, Äsche & Saibling in atemberaubender Natur mit professionellem Guiding

Bonus: Fischen auf Hecht vom Angelkajak

Wilde Flüsse und helle Nächte



In Lappland erwartet Euch eine atemberaubende Natur mit fischreichen Gewässern und hervorragenden Möglichkeiten zum Fliegenfischen. Ein Rundum-Sorglos-Paket- mit professionellem , intensivem Guiding , einer Vollverpflegung mit lokalen Spezialitäten und ein gemütliches Camp mit Sauna läßt Euch einen unvergeßlichen Angeltrip mit vielen schönen Fischen erleben.

Fliegenfischen in Lappland

Eure Fischerwoche:
Euer Guide Michi holt Euch auf Wunsch am Flughafen in Arvidsjaur ab und Ihr fahrt eine dreiviertel Stunde in Richtung Norden zum Camp.

Nachdem Ihr Euch im Gästehaus eingerichtet habt, könnt Ihr gleich auf Tour gehen. Der Abmoälv liegt nur eine halbe Stunde Fahrzeit entfernt und ist der perfekte Einstand für deine Fliegenfischer-Woche . Nach der Rückkehr ins Camp bereiten wir am Lagerfeuer auf der Muurikka (lappländische Grillpfanne) eine leckere Mahlzeit zu.

Der See diekt am Grundstück wird wenig befischt und hat einen hohen Bestand an Hechten. Wenn Ihr wollt könnt Ihr vor dem Frühstück ein Angelkajak oder das Ruderboot nehmen und Euer Glück beim Fischen auf Hecht versuchen.

Ihr sollt eine ganz entspannte Woche in Lappland verbringen und für Euch steht immer das Fliegenfischen im Vordergrund.


FLIEGENFISCHER HIGHLIGHTS

Der Piteälv:
Der Piteälv ist einer der großen Nationalflüsse von Schweden. Er entspringt im schwedisch-norwegischen Grenzgebirge (Fjäll) und mündet nach ca. 400 Kilometern bei Pitea in die Ostsee. In seinem Verlauf fließt er 20 km nördlich von unserem Camp vorbei und bietet unzählige Möglichkeiten zum Fliegenfischen. Er ist einer der wenigen großen Flüsse im Norden, der nicht für die Stromerzeugung durch Wasserkraft genützt wird (Ausnahme ist das Wasserkraftwerk Sikfors, 30 km vor der Einmündung in die Ostsee).

Die Trollforsen – der landschaftliche Höhepunkt am Piteälv
"Forsen" bedeutet Stromschnellen und die Trollforsen sind eine der größten Stromschnellen Europas! Der Fluss teilt sich hier und die entstandene Insel, Trollholmen, ist über zwei Hängebrücken erreichbar. Auf einer Strecke von 800 Meter fließt der Fluss über Felsen und Klippen und überwindet dabei einen beträchtlichen Höhenunterschied. So ist eine spektakuläre Landschaft entstanden, die eine Traumkulisse fürs Fliegenfischen darstellt.

Die Zuflüsse des Piteälv
Telejokk, Varjisån und Sikån, das sind die Flüsse, die in den Piteälv münden und die sehr gut vom Camp erreichbar sind. Auf vielen Kilometern gibt es perfekt geeignete Strecken zum Fliegenfischen und es wird dir mit Sicherheit nicht langweilig werden.

Die Fische im Piteälv und seinen Zuflüssen
Äschen, Forellen, Barsche, Hechte, Renken und im Quellgebiet arktische Saiblinge: der Piteälv lässt das Fliegenfischer-Herz höherschlagen! Der Piteälv hat einen sehr steinigen und felsigen Charakter und ist berühmt für seinen aussergewöhnlichen Reichtum an Köcherfliegenarten. In seinem sauberen und klaren Wasser findet die Äsche ideale Lebensbedinungen.



Der Byskeälv:
Der Byskeälv ist einer der besten Lachsflüsse Schwedens. Am meisten wird der Unterlauf des Flusses auf den letzten 35 km vor der Mündung in die Ostsee befischt, aber auch im oberen Flusslauf gibt es hervorragende Möglichkeiten zum Fischen auf Äschen und Forellen. Es gibt dort eine Menge Stromschnellen und ein starkes Gefälle - spannendes Fischen in toller Natur ist garantiert.



Das Camp:
80 km südlich des Polarkreises, mitten im Herzen Lapplands befindet sich das Camp. Dort seid Ihr mitten in der Natur und nur von Wald und Wasser umgeben.

Ihr wohnt in einer Holzhütte mit Blick auf den See. Wenn Ihr Glück habt beobachtet Ihr Elche, Bären und Adler direkt vom Schlafzimmerfenster aus. Eure müden Muskeln könnt du in der Holzofensauna entspannen und danach direkt in den kalten Bach springen.

Abends sitzen wir am Lagerfeuer zusammen und grillen. Die Nächte sind taghell und leicht verliert man jedes Tag- und Nachtgefühl. Jederzeit könnt Ihr Euch ein Boot nehmen und auf den See zum Hechtfischen rudern. Wenn Ihr Euch für Schlittenhunde interessierst, freut sich das Rudel darauf Euch kennenzulernen.

Im Gästehaus gibt es 4 Betten, verteilt auf 2 Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, eine Toilette und einen großen Eingangsbereich. Das Badezimmer ist im Saunahäuschen direkt nebenan. Zusätzlich gibt es noch die ”Trollstuga”, in der wir gemeinsam essen und zusammen sitzen.



Die Verpflegung:
Um die Verpflegung braucht Ihr Euch keine Gedanken zu machen, darum kümmert sich Euer Guide: Frühstück, Lunchpakete, Grillen am Lagerfeuer und lappländische Spezialitäten wie Elch- und Rentierfleisch stehen auf dem Speiseplan.



Lappland Urlaub



Fliegenfischen Schwedisch Lappland



Schwedisch Lappland

Angeln Lappland

Urlaub Lappland

Lappland Reisen

Leistungen:

  • Unterkunft im Gästehaus
  • Vollpension, inkl. Lunchpakete
  • Guide ( deutschsprachig) für 5 Tage/ 8 Stunden täglich
  • Transfer zu den Gewässern, bei Bedarf Flughafentransfer Arvidsjaur
  • Angelkajaks zur freien Nutzung auf dem Haussee
  • Angelscheine
  • kleine Gruppen: maximal 4-6 Personen

Termine:
24.06.-01.07.2020
15.07.-22.07.2020
31.07.-07.08.2020
12.08.-19.08.2020
19.08.-26.08.2020
02.09.-09.09.2020


Preis:
1200.- EUR / Pers.



Was bietet Euch ein Lappland Urlaub?

Grandiose Landschaft, Stille und Natur pur! Und speziell Angler beginnen, diese traumhafte Region für sich zu entdecken. Dennoch sind Lappland Reisen noch immer ein echter Geheimtipp.

In Lappland leben nur 2 Einwohner pro Quadratkilometer, die meisten davon an der Küste. Das hügelige Inland schwedisch Lapplands ist geprägt von Seen, Mooren und borealem Nadelwald. Nach Westen hin steigt das Land allmählich an und erreicht an der schwedisch-norwegischen Grenze in den Skanden (dem ‚Fjäll‘) Berghöhen von gut 2.000 Metern. In den Regionen unterhalb der Baumgrenze bei ca. 700 Metern überwiegen winterharte Birkensträucher, oberhalb der Baumgrenze findet man baumlose Taiga.

Lappland selbst ist kein eigener Saat, sondern eine grenzübergreifende Region im Norden Skandinaviens, die Teile Schwedens, Norwegens und Finnlands umfasst. Auch Teile Russlands zählen dazu. Große Teile hiervon liegen nördlich des Polarkreises. Als schwedisch Lappland wird dabei der Teil bezeichnet, der im Norden des schwedischen Binnenlandes liegt.

Bekannt ist Lappland auch wegen der eigenständigen Kultur seiner Urbevölkerung, der Samen. Als Urlaubszeit empfehlen wir den Sommer. Dann sind die Nächte kurz und werden Euch unvergessliche Eindrücke bescheren.


Anreise

Das Camp liegt mitten im Herzen von Lappland. Der nächste größere Ort mit Flughafen ist Arvidsjaur, etwa 40 km entfernt. Unsere Gäste sind bisher mit dem Flugzeug, Auto oder Wohnmobil, der Bahn oder sogar mit dem Fahrrad angereist.

Flug
Der Flughafen Arvidsjaur wird von Stockholm aus von der polnisch / estnischen Fluggesellschaft Nordica angeflogen. Momentan müssen Sie einen Flug mit einer beliebigen Fluglinie bis Stockholm buchen und von Stockholm bis Arvidsjaur bei Nordica ein Flugticket erwerben (Stand 8.Oktober 2018).

Demnächst soll es auch möglich sein den kompletten Flug von ihrem Heimatflughafen über Stockholm bis nach Arvidsjaur über Portale oder Partner der Star Alliance (SAS, Lufthansa, Swiss, LOT usw) buchen zu können. Vom Arvidsjaur Flughafen holen wir Sie ab!

Der nächste größere Flughafen ist Lulea, ca. 170 km von uns entfernt. Falls Sie als kleine Gruppe kommen kann es günstiger sein nach Lulea zu fliegen und sich dort einen Mietwagen zu nehmen. Vergleichen Sie die Preise! Wir unterstützen Sie gerne bei der Flugbuchung, kennen wir mittlerweile doch die günstigsten Verbindungen. Fragen Sie einfach nach! Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die normalen Ankunftszeiten nachmittags oder abends und die Abflugzeiten morgens oder vormittags sein sollten.

 

 

 

 

www.outdoorcamps.de ist ein Projekt von: WasserFest: Kanu - Sport - Outdoor - Reisen
Impressum | Datenschutz